Logo zur 11.. Vollversammlung

Welt­kir­chen­rat vom 31.08. – 08.09.22 in Karlsruhe

Die 11. Voll­ver­samm­lung des Öku­me­ni­schen Rats der Kir­chen (ÖRK) fin­det zum ers­ten Mal in Deutsch­land statt, genau­er: in Karls­ru­he! Das Mot­to lau­tet: „Die Lie­be Chris­ti bewegt, ver­söhnt und eint die Welt“. Rund 5.000 inter­na­tio­na­le Gäs­te aus 352 Mit­glieds­kir­chen wer­den erwartet.

Wel­ches Pro­gramm ange­dacht ist, wo es Begeg­nungs­punkt gibt und wel­che The­men in der Voll­ver­samm­lung bespro­chen wer­den sol­len, dar­um geht es in die­sem Artikel.

Was erwar­tet uns vom 31. August bis 8. September?

1.) 9 Begeg­nungs­or­te zu ver­schie­de­nen The­men erwar­ten Sie:

- Musik Chris­tus­kir­che, Kai­ser­al­lee 2, 76133 Karlsruhe

- Gerech­tig­keit und Frie­den Neu­apos­to­li­sche Kir­che, Karl­stra­ße 55, 76133 Karlsruhe

- Frau­en, Män­ner, Fami­lie und Geschlech­ter­viel­falt Cani­si­us­haus, Augar­ten­stra­ße 51, 76137 Karlsruhe

- Jugend Johan­nis­kir­che, Wer­der­stra­ße 52, 76137 Karlsruhe

- Gerech­tes Wirt­schaf­ten IHK, Lamm­stra­ße 13–17, 76133 Karlsruhe

- Kampf gegen Ras­sis­mus Gemein­de­haus der Alt- und Mit­tel­stadt­ge­mein­de, Kreuz­stra­ße 13, 76133 Karlsruhe

- Umwelt und Schöp­fung IHK, Lamm­stra­ße 13–17, 76133 Karlsruhe

- Ekkle­sio­lo­gie, Mis­si­on und Ein­heit der Kir­che St. Ste­phan, Erb­prin­zen­stra­ße 14, 76133 Karlsruhe

- Inter­re­li­giö­ser Dia­log Schloss, 76131 Karlsruhe

Eine Kar­te mit den ein­ge­zeich­ne­ten Begeg­nungs­punk­ten gibt Ihnen einen guten Überblick.

2.) Fahr­rad­pil­ger­weg zur Vollversammlung

Ab dem 21.08.22 kann jeder mit dem Fahr­rad aus den vier Him­mels­rich­tun­gen Rich­tung Karls­ru­he pil­gern. Unter der Fahr­rad­pil­ger­web­site wird man auf dem Lau­fen­den gehal­ten. Offi­zi­el­les Tref­fen ist am 31.08.22 um 12:30 Uhr auf dem Markt­platz in Karls­ru­he. Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es auch einen Fly­er.

3.) Exkur­si­ons­pro­gramm am 3. und 4. Sep­tem­ber: Pil­gern am Rhein entlang

Das Exkur­si­ons­pro­gramm ist für Dele­gier­te und inter­na­tio­na­le Gäs­te gedacht. Es wird län­der­über­grei­fend und inter­kon­fes­sio­nell angeboten.

4.) Brun­nen

Der Brun­nen ist das Herz der Voll­ver­samm­lung. Die­ses Zen­trum auf dem Fest­platz ist auch für die Öffent­lich­keit zugäng­lich. Er ist gedacht als Ort, an dem man sich infor­mie­ren, begeg­nen und dis­ku­tie­ren kann.

Wor­über wird bei der Voll­ver­samm­lung gesprochen?

Vie­le The­men, die uns momen­tan bewe­gen, wer­den dort besprochen:

  • COVID 19 und die Fol­gen für Kir­che und Gesellschaft
  • Kli­ma­wan­del
  • Ras­sis­mus und wach­sen­de öko­no­mi­sche Ungerechtigkeit
  • Gefahr für Demo­kra­tie durch auto­ri­tä­re Regime
  • Fol­gen der Digitalisierung
  • Wach­sen­de Militarisierung
  • Inter­re­li­giö­ses Miteinander

Fazit

Haben Sie Lust bekom­men, auch bei die­sem Rie­senevent dabei zu sein? Dann machen Sie sich auf den Weg.

Mutterhaus

Geschichte

Kapelle

Brücken/Jahresbericht

Unterpunkt 1

Unterpunkt 2

Unterpunkt 1

Unterpunkt 2

Unterpunkt 1

Unterpunkt 2